Physiomed Arbon
Altunok & Schaarschmidt

In unserer Praxis in Arbon bieten wir Physiotherapie, verschiedene Therapieformen, FOI (Funktionelle Orthonomie Integration) sowie strukturelle Osteopathie an. 

Kontaktieren Sie uns

Was wir machen:

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden. Sie nutzt sowohl diagnostische und auf clinical reasoning basierende wie auch pädagogische und manuelle Kompetenzen des Therapeuten.

Neue Kurse ab 09.08.2019:

Kurs 1: Beckenbodentraining für die Frau

Ihre Investition: Der Kurs beinhaltet 10 Lektionen, einmal pro Woche. Die Kursgebühr entnehmen Sie bitte dem aktuellen Kursprogramm. 


Kurs 2: Rückbildungsgymnastik nach der Schwangerschaft

Beginn: Ein Einstieg ist ab der 6. Woche nach Spontangeburt und Kaiserschnitt möglich und umfasst 10 Lektionen, einmal pro Woche.

Selbstverständlich ist bei diesem Kurs Ihr Baby an Ihrer Seite.

Zur Anmeldung und zu näheren Informationen setzen Sie sich gerne mit uns telefonisch unter 071 558 40 25 in Verbindung.

*Die Kurse sind von der Krankenkasse anerkannt

Therapie – Physiomed Arbon Altunok & Schaarschmidt

Physiotherapie

φυσιοθεραπεία


(griechisch φύσις, phýsis „Natur“ und θεραπεία, therapeía „das Dienen, die Bedienung, die Dienstleistung, die Pflege der Kranken“), bis 1994 Krankengymnastik, ist eine Form der äusserlichen Anwendung von Heilmitteln, mit der v.a. die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll.


 Die Behandlungen werden von Physiotherapeuten durchgeführt. Physiotherapeut ist kein eigenständiger Heilberuf, sondern gehört zu den Gesundheitsfachberufen (früher Heilhilfsberufe). Die medizinische Notwendigkeit wird ausschliesslich durch Ärzte festgestellt und auf Rezept verordnet, ausser bei präventiven Massnahmen. Sporttherapeuten, -wissenschaftler und -lehrer erfüllen nicht die Zulassungsvoraussetzungen als Physiotherapeut und dürfen Heilmittel-Krankengymnastik weder erbringen noch abrechnen.

Ziel

Behandlung an den Beschwerden


Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden. Sie nutzt sowohl diagnostische und auf clinical reasoning basierende wie auch pädagogische und manuelle Kompetenzen des Therapeuten. Gegebenenfalls wird sie ergänzt durch natürliche physikalische Reize (z.B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) und fördert die Eigenaktivität (koordinierte Muskelaktivität sowie die bewusste Wahrnehmung) des Patienten. Die Behandlung ist an die anatomischen und physiologischen, motivationalen und kognitiven Gegebenheiten des Patienten angepasst. Dabei zielt die Behandlung einerseits auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismus (z.B. motorisches Lernen, Muskelaufbau und Stoffwechselanregung), andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus (Dysfunktionen/Ressourcen) und auf eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper ab. Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -reduktion.

Logo - Physiomed Arbon Altunok & Schaarschmidt

Erfahren Sie mehr über die Physiotherapie

Logo - Physiomed Arbon Altunok & Schaarschmidt

Ein Überblick unserer verschiedenen Therapieformen

Logo - Physiomed Arbon Altunok & Schaarschmidt

Funktionelle Orthopädie Integration (FOI)

Logo - Physiomed Arbon Altunok & Schaarschmidt

Strukturelle Osteopathie nach Ackermann